Wie AdWords funktioniert

Erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung basiert auf Kenntnis zu Google Features

Die SEO stellt Sie vor einige Herausforderungen und erwartet von Ihnen, dass Sie sowohl suchmaschinen- wie kundenfreundlich agieren und gut lesbare Inhalte mit einem echten Mehrwert erstellen. Während die Suchmaschinenoptimierung in der Vergangenheit primär auf aussagekräftigen Schlagworten und themenrelevanten Keywords oder Longtail-Keywords aufbaute, haben sich die Zeiten geändert und erfordern von Ihnen neue Massnahmen und Strategien. Unlesbare oder mit gekauften Links versehene Texte erzielen kein gutes Ranking und sind damit für Ihre SEO nicht von Vorteil. Welche Trends in der Suchmaschinenoptimierung vorherrschen und worauf Sie bei der Erstellung von SEO-relevanten Texten achten müssen, wird mit einem immer höheren Einfluss von Google und Co. vorgegeben. Google ist im Bereich SEO das Mass aller Dinge, da es die grösste und am häufigsten genutzte Suchmaschine ist und von Ihrer Zielgruppe in jeder Branche und allen Bereichen genutzt wird.

3 Trends für Ihre Suchmaschinenoptimierung

Schon im aktuellen Jahr war Geschwindigkeit Trumpf. Die Optimierung der Ladezeit von Websites gehört zu den wichtigsten Praktiken für eine erfolgreiche SEO. Schnell ist längst nicht mehr gut genug, da die Endgeräte und Internetzugänge Ihrer Zielgruppe immer schneller werden und damit für eine Steigerung der Anforderungen sorgen. Langsame Ladezeiten führen zur sinkenden Akzeptanz Ihrer Zielgruppe und wirken einer positiven Suchmaschinenoptimierung mit Top Ranking bei Google entgegen. Ebenso hat der mobile Markt eine ganz neue Bedeutung eingenommen. Smartphones und Tablet PCs befinden sich längst in jedem Haushalt und somit in den Händen Ihrer potenziellen Kunden. Mit Einzug des mobilen Internets hat sich AMP - Accelerated Mobile Pages etabliert und steht für eine höhere Geschwindigkeit beim Laden von Websites auf mobilen Endgeräten. Rund 80 Prozent aller Kunden nutzen das mobile Internet für Einkäufe und die Buchung von Dienstleistungen sowie den Abruf von Informationen. Entsprechend schlägt die Suchmaschinenoptimierung eine ganz neue Richtung ein und fordert von Ihnen, dass Sie sich in der SEO nicht nur auf stationäre Geräte, sondern eben auch auf das mobile Internet und damit auf einen Grossteil Ihrer Zielgruppe konzentrieren. Der 3. Trend bezieht sich auf die Usability und die Erfüllung von Kundenbedürfnissen. Fühlen sich Besucher auf Ihrer Website wohl, haben Sie einen wichtigen Beitrag zur Suchmaschinenoptimierung geleistet und können sich über eine konstante Steigerung Ihres Traffics freuen.

Content ist King und Kundenmagnet

Plausible und der Wahrheit entsprechende Informationen, ein lesbarer Schreibstil und ein echter Mehrwert für den Leser stehen im Vordergrund. Während diese Faktoren in der Vergangenheit vor allem im Marketing wichtig waren, sind sie heute aus der SEO nicht mehr wegzudenken und tragen massgeblich zu Ihrem Erfolg bei. Für guten Content müssen Sie immer einen Schritt schneller sein und sich im Inhalt, sowie in der Aktualität Ihrer Informationen von Mitbewerbern abheben. Die Digitalisierung der Gesellschaft erzeugt den Nebeneffekt, das Informationen in Echtzeit verbreitet und im Internet präsentiert werden. Nur wenn Sie sich durch besondere Merkmale und eine schnelle Veröffentlichung sowie ein Alleinstellungsmerkmal von Ihren Mitbewerbern abheben, wird Ihre Suchmaschinenoptimierung von Erfolg gekrönt und ein Multiplikator Ihres Erfolgs sein. Stellen Sie Ihre Zielgruppe in den Mittelpunkt und finden heraus, für welche Themen sie sich interessiert und welcher Sprachstil vorherrscht. Persönlichkeit und Individualität, ein hoher Lesernutzen und wirklich neue Inhalte in einer ansprechenden Verpackung erhöhen Ihren SEO-Faktor und sorgen für ein Google Ranking unter den begehrten Top 10.

Die Suchmaschinenoptimierung hat viele Gesichter und erfordert in jedem Fall ein strategisches Vorgehen. Die Kombination aus Online Marketing und SEO ist längst zur gängigen Praxis geworden und wird von hochwertigen Inhalten mit Einzigartigkeitsfaktor untermauert. Erzeugen Sie natürliche Links und vermeiden den Linkkauf, da dieser bei Google nicht auf Anerkennung stösst und Ihr Ranking ebenso abwertet wie Keyword-Spamming oder für Menschen unlesbare und wenig interessante Inhalte.